WEGE AUS LONG COVID

DIE NATUR FINDET IMMER WEGE INS LEBEN!!!
ICH HATTE CORONA, lag im Krankenhaus.
Ich konnte nicht mehr lesen und schreiben, ich lag alleine im Dunkeln, weil ich Licht nicht ertragen konnte. Ich hatte über ein Jahr Long Covid danach und habe auch heute noch ganz leichte Symptome. UND: ich bin der glücklichste Mensch.
Darf ich Ihnen mein Rezept geben?
MEIN ZIEL IST NICHT, ALLE SYMPTOME UNBEDINGT ZU BESEITIGEN, MEIN ZIEL IST ES, DASS SIE SICH GLÜCKLICH FÜHLEN und DAS LEBEN SPÜREN. Wenn das Ihr Ziel ist, dann kann ich Ihnen helfen. Long Covid braucht dafür ein sehr exaktes, individuell zugeschnittenes, angeleitetes Training.

Was ich von Ihnen brauche ist:
- Bereitschaft sich einzulassen
- eine Prise sportlichen Geist
- Geduld
Was Sie erleben ist:
- viel Kreativität im Umgang mit den Symptomen
- überraschende Momente
- Spass
- viel körperliches Spüren
- inneren Reichtum und Vertrauen

Ich fand Wege zurück ins Leben, in Gesundheit und Lebenskraft.

Gerne bin ich für Sie da.

THERAPIE

Sie müssen nicht in Ängsten bleiben. Verantwortlich für Unsicherheiten, für Ängste oder Panik ist vor allem Ihr Nervensystem. Das Nervensystem muss sich anpassen können. Ich zeige Ihnen, wie Sie Stress reduzieren können, wie Sie resilient werden und Ihr Leben wieder geniessen können. Ja, auch wenn Sie nicht mehr alles riechen können oder wenn Beschränkungen da sind oder sogar bleiben. Lebensqualität ist nicht davon abhängig, ob wir eine Beschränkung haben oder nicht!! Sie werden staunen, was alles möglich wird, wenn wir unseren Geist öffnen und uns nicht auf die Beschränkung fixieren. Öffnen Sie Ihren Geist. Werden Sie mit mir kreativ und lassen Sie sich überraschen. Es ist eine faszinierende Reise in Ihren Körper.

Probieren Sie es aus und verbreiten Sie es weiter, wenn es Ihnen hilft.

GEMEINSAM DIE CORONA-PANIK ÜBERSTEHEN

ANGST IST HOCH ANSTECKEND. Das ist eine biologische Tatsache, denn es hat einen Zweck: zu Überleben. Wenn in einer Herde von Zebras nur ein einziges Zebra einen Löwen im Gebüsch hört, spitzt dieses blitzartig die Ohren. Die ganze Gruppe wird ebenso blitzartig angesteckt und alle reagieren mit. Dies geschieht automatisch (Hirnstamm) über den Instinkt. Wenn eine Gefahr “im Busch” ist und ein Tier darauf reagiert, steckt es also unwillkürlich die ganze Gruppe an. Sofort. Bei Menschen genau so. Das Ziel ist es elastisch zu sein um je nachdem blitzartig zu reagieren bei Gefahr und ebenso zu entspannen, wenn keine Gefahr da ist. Das ist gesund. Wenn die Angst bei Menschen jedoch ohne sichtbaren Grund chronisch wird, die Gedanken nicht zur Ruhe kommen, dann wird es ungesund. Ich helfe Ihnen hinaus aus Stress, Angst und hinein ins Leben, in die eigene Biologie unserer Natur.  Wir stärken gemeinsam Ihr autonomes Nervensystem, bis Ihr Nervensystem so stark und anpassungsfähig wird, dass es in Krisen ruhig und sicher bleiben kann und das Leben des Momentes spürt.